Westernsattel

Der Westernsattel ist vielseitig nutzbar

Es gibt für jeden erdenklichen Einsatzzweck einen geeigneten Sattel. Neben dem klassischen Springsattel gibt es auch die kompakten Dressursättel. Die Westernsättel unterscheiden sich jedoch stark. Sie sind in der Regel etwas größer und komfortabler. Vom höheren Komfort profitiert jedoch nicht nur der Reiter, sondern auch sein Pferd. Diese Pferdesättel wurden schon vor langer Zeit entwickelt. Schon damals waren sie so konstruiert, dass der Cowboy im Wilden Westen stundenlang durch die Prärie reiten konnte, um seine Rinder zu hüten.

Westernsattel
Westernsattel

Schon bei der Entwicklung war es für die Sattler ein wichtiges Anliegen, die Pferde zu schonen. Diese mussten den ganzen Tag lang den schweren Reiter tragen und auch mit hohem Tempo durch die Landschaft galoppieren. Deshalb sind die Westernsättel so geformt, dass die Belastung, die durch den Reiter entsteht, gleichmäßig auf dem Pferderücken verteilt wird. Zudem sind Westernsättel mit einem etwas längeren Horn versehen. Dieses diente seinerzeit dazu, das Lasso zu befestigen. Bei einigen Westernveranstaltungen spielt das Lasso nach wie vor eine wichtige Rolle. Damit das eingefangene Rind nicht den Reiter samt Sattel vom Pferd zieht, sind die Westernsättel üblicherweise mit zwei Gurten befestigt.

Mit den modernen Westernsätteln musst Du aber nicht unbedingt nur an Westernveranstaltungen teilnehmen. Du kannst auch Deine ganz normalen täglichen Ausritte damit vornehmen. Dein Pferd oder Dein Pony wird es Dir danken, wenn Du einen hochwertigen Sattel verwendest. Dadurch fühlt sich auch das Tier recht wohl und vor allem werden der Rücken und auch die Schultergelenke des Pferds geschont.

Bestseller Nr. 1
A&M Reitsport Westernsattel Austin aus Büffelleder hoher Qualität Neu, Größe:16 Zoll
1 Bewertungen
A&M Reitsport Westernsattel Austin aus Büffelleder hoher Qualität Neu, Größe:16 Zoll
  • Sitzgröße 16': Gesamtlänge ca.63 cm : Gewicht ca. 12 kg.
  • Sitzgröße 17': Gesamtlänge ca.65 cm : Gewicht ca. 12 kg.
  • Material: Gut geöltes Büffelleder
  • Full Quarter Horsebar
  • Abstand zwischen den Conchos ca. 22 cm

Der passende Westernsattelgurt

Zu einem hochwertigen Sattel benötigst Du auch einen passenden Westernsattelgurt. Diese Gurte stehen in verschiedenen Längen und Breiten zur Auswahl. Aber auch bei den Materialien treten sehr große Unterschiede auf. Einfache und vor allem preiswerte Gurte sind aus Neopren oder einem ähnlichen Material hergestellt. Dieses Material passt sich sehr gut den anatomischen Formen des Pferdes an. Du kannst aber auch eine etwas komfortablere Ausführung mit einer Gel-Füllung wählen. Ein Westernsattelgurt mit einer weichen Füllung bietet Deinem Tier einen besonders hohen Komfort. Die Anschaffung lohnt sich insbesondere dann, wenn Du täglich mehrere Stunden mit Deinem Pferd unterwegs bist.

Noch komfortabler ist ein Westernsattelgurt, der mit echtem Schaffell versehen ist. Das Fell hat eine temperaturregulierende Eigenschaft. Zudem nimmt es eine große Menge an Feuchtigkeit auf. Dadurch vermeidest Du, dass Dein Pferd unter Scheuerstellen leidet. Ein besonderer Vorteil der Schaffellgurte besteht darin, dass diese in jeder Waschmaschine gewaschen werden können. Es ist sogar empfehlenswert, die Westernsattelgurte mit Schaffellbesatz in einem Wäschetrockner zu trocknen. Dadurch bleibt das Schaffell lange locker und fluffig

AngebotBestseller Nr. 1
PFIFF Westernsattelgurt mit Fell, braun, 55 cm, 005260-50-55
11 Bewertungen
PFIFF Westernsattelgurt mit Fell, braun, 55 cm, 005260-50-55
  • Sattelgurt für das Westernreiten
  • Mit Teddystoff weich abgepolstert
  • Mit Vorrichtung für Martingal
  • Strapazierfähiges Polyestergewebe
  • Länge: ca 55 cm

Den Sattel an einem Westernsattelhalter aufbewahren

Nach dem Absatteln stellt sich wahrscheinlich die Frage, wo der Sattel gelagert werden kann. Du kannst ihn ja nicht einfach in eine Ecke des Stalls legen. Das würde dem Material nicht guttun. Zudem würde er dort verschmutzt und im schlimmsten Fall sogar von den Mäusen angeknabbert werden. Deshalb solltest Du Dir gleich einen passenden Westernsattelhalter anschaffen. Diesen kannst Du einfach an einer Wand festschrauben. Falls Dein Sattelschrank groß genug ist, kannst Du ihn auch direkt im Schrank anbringen. Die Montage ist gar nicht so schwer. Vorteilhaft erweist es sich, dass die hochwertigen Westernsattelhalter trotz eines geringen Eigengewichtes eine hohe Stabilität aufweisen.

Falls Du handwerklich etwas geschickt bist, kannst Du Dir auch mit geringem Aufwand einen kleinen Bock bauen, an dem Du Deinen Westernsattelhalter einfach befestigst. Diesen Bock mit angebrachtem Sattelhalter kannst Du dann überall dort hinstellen, wo Du ihn benötigst. Dadurch bist Du dann sehr flexibel. Bei der Auswahl des Westernsattelhalters musst Du lediglich darauf achten, dass die Größe zu Deinem Sattel passt.

Bestseller Nr. 1
Waldhausen Sattelhalter mit Sattelunterlagenstange, schwarz, schwarz
6 Bewertungen

Ein Westernsattelschrank bietet viele Vorteile

Der beste Aufbewahrungsplatz für einen hochwertigen Sattel ist ein stabiler Schrank. Ein Westernsattelschrank sollte vorzugsweise aus Blech hergestellt sein. Ist das Blech dann auch verzinkt oder lackiert, dann schadet auch die hohe Luftfeuchtigkeit im Pferdestall nichts. Auch die Sattelschränke stehen in vielen unterschiedlichen Größen und Ausführungen zur Wahl. Besonders wichtig ist es, dass sich im Inneren Anbringungsmöglichkeiten für Westernsattelhalter befinden. Es gibt aber auch Westernsattelschränke, in denen die Sattelhalterungen schon fest vormontiert sind. In dem Fall müssen nicht noch zusätzliche Sattelhalter angeschafft werden.

Mitunter bietet ein Westernsattelschrank auch noch weitere Abstellmöglichkeiten. Dann bietet er auch einen guten Aufbewahrungsplatz für Deinen Putzkoffer, für Trensen oder andere nützliche Utensilien. Es gibt auch Sattelschränke, bei denen sich der Innenraum flexibel einrichten lässt. Das heißt, Du kannst Einlegeböden oder Sattelhalter so montieren, wie es für Deine Belange am besten geeignet ist. Auf jeden Fall solltest Du bei der Auswahl des Westernsattelschranks darauf achten, dass sich die Türen abschließen lassen. Insbesondere in größeren Pferdeställen, in denen sich täglich zahlreiche Menschen aufhalten, sollten sich Deine persönlichen Dinge immer sicher aufbewahren lassen. Sonst besteht die Gefahr, dass Begehrlichkeiten von anderen Besuchern des Stalls geweckt werden.

Bestseller Nr. 1

Nützliches Westernsattelzubehör kaufen

Für Deinen Westernsattel findest Du auch eine Menge nützliches Zubehör. Zu den wichtigen Dingen in diesem Bereich gehören die Satteldecken. Diese stehen in zahlreichen Größen und Farben zur Wahl. Einige sind auch mit interessanten Motiven versehen. Es gibt viele Pferde, die es sehr viel lieber mögen, wenn sich eine entsprechende Decke unter dem Sattel befindet.

Zum weiteren Westernsattelzubehör gehört eine Abdeckung. Jedes Mal, wenn Du Deinen Sattel gerade nicht brauchst, kannst Du ihn damit abdecken. Dadurch wird er vor Schmutz und Feuchtigkeit geschützt. Durch solch einen Schutz kannst Du Dich sehr viel länger an Deinen Sattel erfreuen. Zudem ersparst Du Dir mehrere aufwendige Pflegemaßnahmen. Wobei wir auch schon beim nächsten Westernsattelzubehör wären. Es gibt zahlreiche Pflegemittel, mit denen Du Deinen hochwertigen Sattel säubern und pflegen kannst. Auch diese tragen zu einer Verlängerung der Haltbarkeit bei.

Ein weiteres interessantes Zubehör ist eine Schafsfellauflage, die auf den Sattel gelegt wird. Solch ein Sattelbezug erhöht den Komfort. Insbesondere dann, wenn es draußen schon etwas kühler wird, ist ein wärmender Sattelbezug eine angenehme Sache. Zudem fühlt sich der Westernsattelbezug schön weich an, sodass sich auch der Sitzkomfort erhöht.

Angebot Oster Pferdepflegeset blau 7-teilig
Angebot Kerbl 321775 Putzbox mit herausnehmbarem Einsatz, befüllt
Animalon Basis-Set | Kardätsche, Striegel, Wurzelbürste, Schweif- & Mähnenbürste & Hufbürste | Basis-Ausrüstung für die tägliche Pferdepflege (braun)

Mit einem Westernsattelschoner den Sattel schützen

Damit Dein hochwertiger Sattel nicht so schnell abnutzt, kannst Du ihn auch mit einem Westernsattelschoner schützen. Dieser Schonbezug lässt sich ganz einfach über den Sattel ziehen und bietet ihm einen hervorragenden Schutz vor Verschleiß. Bei den Sattelschonern gibt es auch Ausführungen, die den Sattel vor Regen schützen. Dadurch vermeidest Du, dass am Sattel die unschönen Feuchtigkeitsflecken entstehen. Diese lassen sich nur sehr mühsam wieder beseitigen. Im schlimmsten Fall bleiben sie immer sichtbar. Dadurch verringert sich der Wert des Sattels.

Die Westernsattelschoner gibt es in zahlreichen Farben. Daher hast Du eine enorme Auswahl zwischen klassischen Stilen und modernen Looks, die gerade voll im Trend liegen. Neben den speziellen Schonern für bestimmte Sattelmodelle findest Du auch Ausführungen, die universell passen. Das ist insofern vorteilhaft, falls Du unterschiedliche Westernsättel besitzt.

AngebotBestseller Nr. 1
HKM Western Sattelschoner Western, schwarz
3 Bewertungen
HKM Western Sattelschoner Western, schwarz
  • schmutzabweisend; Schutz vor Scheuerstellen
  • trocknergeeignet; maschinenwaschbar bei 30 Grad

Eine schöne Westernsatteldecke benutzen

Bei Deinen Reiterkollegen kannst Du nicht nur durch einen schönen Sattel Aufsehen erregen, sondern auch durch eine optisch ansprechende Westernsatteldecke. Diese werden vorzugsweise aus natürlichen Materialien hergestellt. Es gibt aber auch günstige Varianten, die zumeist aus synthetischen Materialien bestehen. Da diese im eigentlichen Sinne nur zweckdienlich sind, eignen sich derartige Westernsatteldecken insbesondere für alle Reiter, die sich um den optischen Eindruck keine großen Gedanken machen.

Wer jedoch mit einer Westernsatteldecke beeindrucken möchte, wählt am besten ein Modell aus echter Schafswolle. Diese gibt es sogar mit interessanten Applikationen aus echtem Leder. Damit kommt der Westernlook dann noch mehr zur Geltung.

Bestseller Nr. 1
Busse Navajo-Pad Texas, eckig, aufgepolstert, mit Ausschnitt, 75x75, rot/schwarz, 30"x30"
  • Hersteller: Wildhorn
  • Lieferanten: Busse
  • Farbe: pink
  • Ausführung: pink
  • Maße in inch: 30"x30"

Eine Westernsatteltasche für viele Utensilien

Falls Du auch gerne hin und wieder längere Ausritte unternimmst, hast Du sicherlich das Bedürfnis, ein paar Utensilien mitzunehmen. Das können vielleicht Getränke oder ein paar Snacks für unterwegs sein. Für jeden, der in freier Natur unterwegs ist, kann es auch nicht schaden, ein paar Pflaster dabeizuhaben. Schon leichte Berührungen mit Büschen oder Sträuchern führen mitunter dazu, dass Du Dir einen Kratzer auf der Haut zufügst. In dem Fall ist es immer vorteilhaft, ein paar Pflaster mitzuführen. Für solche Dinge eignen sich Westernsatteltaschen besonders gut.

Eine Westernsatteltasche lässt sich schnell am Sattel anbringen und bietet den darin transportierten Utensilien einen guten Schutz vor der Witterung. Bei einer Rast kannst Du Deine Satteltasche auch mühelos abnehmen, sodass Du sie immer im Auge behalten kannst. Die Westernsatteltaschen gibt es in verschiedenartigen Materialien. Kunststoffsatteltaschen sind sehr robust, pflegeleicht und günstig in der Anschaffung. Sehr begehrt sind aber auch Westernsatteltaschen aus Lederimitat. Dieses Material sieht auf den ersten Blick so aus, als wäre es echtes Leder. Dabei handelt es sich jedoch um ein pflegeleichtes Imitat. Du findest aber auch eine Westernsatteltasche aus echtem Leder. Eine solche Tasche wirkt natürlich besonders edel. Es steht Dir also eine sehr umfangreiche Auswahl an Westernsatteltaschen zur Verfügung.

Bestseller Nr. 1
trailMAX Pommel Pocket. Satteltasche Western Packtasche braun
13 Bewertungen
trailMAX Pommel Pocket. Satteltasche Western Packtasche braun
  • Wasserabweisend
  • Einfache Anbringung
  • Kein "Flattern" am Pferd
  • 1000 Denier Nylon

Westernsattel Sitzpolster für den ermüdungsfreien Ausritt

Jeder Reiter, der gerne längere Ausritte unternimmt, kennt das Gefühl, dass durch das Sitzen im Sattel unangenehme Beschwerden auftreten. Dabei kann es sich um Probleme in der Lendenwirbelsäule oder auch um Druckstellen auf der Haut handeln. Diesem Problem kann mit einem Westernsattel Sitzpolster vorgebeugt werden. Ein solches Sitzpolster für den Westernsattel besteht aus einem strapazierfähigen Material, das mit einer Gel-Füllung versehen ist. Daher können bei einem Sitzpolster auch keine Falten entstehen. Das Material ist einfach zu reinigen, falls es erforderlich sein sollte. Das Gel absorbiert jeden Stoß, sodass die Wirbelsäule deutlich entlastet wird.

Das Westernsattel Sitzpolster anbringen

Es ist überhaupt nicht schwer, ein Westernsattel Sitzpolster am Sattel anzubringen. An der Vorderseite erfolgt die Befestigung mit einem elastischen Gurt am Horn des Sattels. An der hinteren Seite wird ein weiterer elastischer Gurt am Pad angebracht. Deshalb ist ein Sitzpolster im Handumdrehen am Westernsattel angebracht und kann auch genauso schnell wieder abgenommen werden.

Aufgrund der geringen Bauhöhe beeinflusst ein Westernsattel Sitzpolster auch nicht die Sitzposition des Reiters. Er sitzt nach wie vor sehr bequem in seinem Sattel und profitiert sofort von dem verbesserten Komfort bei jedem Ausritt.

Keine Produkte gefunden.

Eine Westernsattelunterlage schont den Pferderücken

Falls Du Deinem Pferd etwas Gutes tun möchtest, solltest Du ihm eine Westernsattelunterlage spendieren. Diese schont nicht nur den Rücken, sondern auch die Haut Deines Pferdes. Dabei handelt es sich um Unterlagen, die mehrere Zentimeter dick sind und unter jeden Sattel passen. Aufgrund ihrer Stärke bieten sie eine sehr schöne Polsterung. Die Last vom Sattel und Reiter wird daher sehr gut abgefedert, sodass Dein Pferd nicht mit harten Stößen im Rückenbereich kämpfen muss. Da das Material der Westernsattelunterlagen sehr weich ist, entstehen auch nach längeren Ausritten keine Scheuerstellen auf der Pferdehaut.

Von den Westernsattelunterlagen steht Dir eine riesige Auswahl zur Verfügung. Insbesondere im Bereich des Designs hast Du eine große Auswahlmöglichkeit. Du findest neben den schlicht gehaltenen Unterlagen auch sehr schöne Ausführungen, die sofort alle Blicke auf sich ziehen. Beispielsweise stehen Westernsattelunterlagen mit Motiven aus dem Indianerbereich zur Wahl. Diese wirken besonders schön, da Dein Sattel und das weitere Zubehör ebenfalls schon im Westerndesign vorhanden ist.

Bestseller Nr. 1
CHRIST Sattelkissen/Sattelpad Rand Standard Sattelunterlage aus echtem Lammfell, komfortable, wärmend Lammfellunterlage mit Fell-Rand, braun, Gr.: Warmblut
  • NUTZEN: Unser Sattelpad Rand Standard ist mit den gängigen Sattelformen kombinierbar und bietet mit durchgehendem Lammfell auf der Unterseite besonderen Schutz. Die Ränder dienen als Sattelanlage und Schmuck.
  • EIGENSCHAFTEN: Die ausgefeilte Passform mit funktionellem Design erlaubt einfaches Justieren der Fellunterlage unter dem Sattel. Dies stellt optimalen Rückenschutz für Ihr Pferd und Rutschfestigkeit sicher.
  • MARKENQUALITÄT: Unser Sattelkissen wird mit Liebe und Sorgfalt von Hand gefertigt. Eine komplett in Eigenregie betriebene Wertschöpfungskette, von der Rohware bis zum fertigen Produkt, ist seit jeher Garant für den bekannten „CHRIST-Standard“.
  • UMWELTVERANTWORTUNG: Alle unsere Lammfelle werden ausschließlich mit dem Einsatz erneuerbarer Energien, mit besonderem Augenmerk auf Nachhaltigkeit, in unserer hauseigenen Gerberei hergestellt.
  • PFLEGE: Unsere Lammfellunterlage Rand Standard ist maschinenwaschbar mit einem Lammfellwaschmittel (C7) sowie trocknerbeständig. Durch die Bewegung im Trockner bleibt das Fell lange geschmeidig und elastisch.

Eine moderne Westernsattel Tragetasche für den sicheren Transport

Nicht immer hast Du die Möglichkeit, Deinen wertvollen Sattel im Reitstall zu deponieren. Daher musst Du ihn dann mit zu Dir nach Hause nehmen. Für den einfachen und praktischen Transport eignet sich eine Westernsattel Tragetasche besonders gut. In diese passt Dein Sattel perfekt hinein, sodass Du ihn leicht transportieren kannst. In der Tragetasche kannst Du ihn natürlich auch hervorragend aufbewahren. Darin ist er gut geschützt und verschmutzt auch nicht.

Hochwertige Westernsattel Tragetaschen bestehen aus einem wasserfesten Material. Dieses ist nicht nur wasserfest, sondern auch wasserabweisend. Daher gelangt auch bei einem Starkregen kein Wasser an Deinen Sattel. Die Innenseite dieser Tragetaschen sind zumeist mit einem weichen Futter versehen. Das ist auch ein großer Vorteil. Falls Du beim Transport Deines Sattels versehentlich irgendwo aneckst, besteht kaum eine Gefahr, dass dabei Dein Sattel beschädigt wird.

Doch nicht nur im Bereich der Materialien sowie der Ausstattung findest Du interessante Angebote an Westernsattel Tragetaschen. Besonders vielseitig sind die Designs. Daher wirst Du mit Sicherheit auch eine Tragetasche finden, die in Deiner Lieblingsfarbe erhältlich ist.

Bestseller Nr. 1

Die passenden Westernsattel Steigbügel finden

Für Deinen neuen Westernsattel benötigst Du selbstverständlich auch passende Steigbügel. Auch diese stehen in einer ziemlich großen Auswahl zur Verfügung. Es gibt sie aus verschiedenen Metalllegierungen oder auch aus Aluminium. Aluminium weist den Vorteil des geringen Eigengewichts auf. Beim Kauf von Westernsattel Steigbügeln solltest Du aber unbedingt darauf achten, dass diese auch in der Größe passend sind. Es steht auch ein großes Angebot für Kinder jedes Alters zur Verfügung. Als Erwachsener wirst Du mit diesen kleineren Ausführungen bestimmt Probleme bekommen, weil die Füße nicht in die engen Bügel passen. Daher ist es immer besonders wichtig, auf das angegebene Maß zu achten.

Zudem ist es empfehlenswert, immer Steigbügel mit einer rutschfesten Trittfläche zu wählen. Sind diese nicht vorhanden, besteht immer die Gefahr, dass Du mit feuchten oder nassen Reitstiefeln aus den Steigbügeln rutscht. Das kann beim Auf- und Absteigen zu einem schmerzhaften Sturz führen. Im Bereich des Designs findest Du auch bei den Westernsattel Steigbügeln eine umfangreiche Auswahl. Es gibt sogar Modelle mit optisch ansprechenden Gravuren. Diese eignen sich für alle Reiter, die einen großen Wert auf etwas Besonderes legen. Auf jeden Fall wirst Du mit Deinem neuen Sattel und dem nützlichen Zubehör eine Menge Spaß bei den nächsten Ausritten haben.

Bestseller Nr. 1
Busse Steigbügel Set FÜR Kids Western, Standard, d-braun
  • Hersteller: Busse
  • Farbkarte: braun
  • Gr: one size
  • Ausführung: braun
  • Größe: one size

So wird Westernsattel gemacht

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 2 Bewertungen

Letzte Aktualisierung am 11.12.2019 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API